Veranstaltungen und Ausflüge

Ausflug zum Folkwang Museum




Die Malertruppe hat das Folkwang Museum in Essen besucht. Wir konnten viele, verschiedene Kunstwerke von modern bis klassisch und von multimedial bis skulptural betrachten. Natürlich war nicht alles für jeden gleich interessant, aber jeder der Teilnehmer hat etwas gefunden, was ihm gefallen hat. Besonders interessant war eine Ausstellung von Jazz-Plakaten, die das Thema auf hundert verschiedene Arten umgesetz haben.

Bob Ross Tag in der Malerabteilung




Heute wurde in der Malerabteilung gemeinsam ein Video über die Maltechnik des Künstlers Bob Ross angesehen und dabei versucht, die Techniken selber anzuwenden. Mit viel Begeisterung wurden Pinsel, Farbe und Spachtel geschwungen, um einen Sonnenuntergang über dem Meer zu malen. Die entstandenen Bilder wurden dabei sehr unterschiedlich, so dass jedes Bild ein Unikat geworden ist.
Das Experiment machte dabei allen so viel Freude, dass am Ende gemeinsam bereits das nächste Video ausgesucht wurde.

Besuch des Römermuseums in Haltern (06.09.2017)



An diesem Tag sind die Nachbarn der Plutostraße auf den Spuren der alten Römer gewandelt: Wir haben das Römermuseum in Haltern besucht. Das durch einen klassischen Römergraben geschützte Gebäude hatte dabei so manche interessante Ausstellungsstücke im Angebot. Danach haben wir noch auf einem Gasthof gemütlich Kaffee getrunken.

Schiffsfahrt (11.08.2017)



An diesem Tag hatten wir geplant eine Schiffsfahrt mit dem Schiff "Möwe" quer über den Haltern Stausee unternommen. Leider mussten wir die Fahrt verschieben, da das Schiff wegen technischer Probleme an diesem Tag nicht gefahren ist. Stattdessen haben wir gemütlich gefrühstückt.

Besuch der Cranger Kirmes (08.08.2017)



Wie jedes Jahr haben wir auch dieses mal die Cranger Kirmes besucht.
Treffpunkt war das Cranger Tor, von wo die Tour gestartet ist. Es durften kostenlos viele der Geräte gefahren werden und am Ende gab es noch für jeden eine Kleinigkeit zu Essen und ein Getränk.

Vielen Dank an die Stadt, die uns diesen Ausflug ermöglicht hat.

Unser Sommerfest (23.06.17)



Unser Sommerfest war ein voller Erfolg. Wir hatten viele Besucher aus allen Standorten des Nachbarn e.V.. Ort war die Zeche `unser Fritz`. Es wurde gegrillt und es gab viele verschiedene Salate und Getränke (nur Nichtalkoholisches). An dieser Stelle noch einmal vielen, herzlichen Dank an die Auf- und Abbauer und die Helfer am Grill und der Theke.

Ausflug in den Kräutergarten (18.05.17)



Am 18.05. besuchen wir den Lehrgarten am Haus der Natur in Herne. Vor Ort kann man neben vielen verschiedenen Kräutern (wie die Colapflanze) auch Hühner und Frösche beobachten. Frau Buddemeier vom Bund Umwelt und Naturschutz hat uns viel zu den Pflanzen und Tieren im Garten erklären können. Nach der Führung gibt es anschließend Kaffee und Kuchen.
Achtung: Es gibt dort keine Schattenplätze. Falls es sonnig wird, bitte an Sonnencreme oder Kopfbedeckung denken.
Es war ein schöner Tag mit vielen Informationen. Uns wurde bei der Besichtigung alles sehr ausführlich erklärt. Nach dem Kaffee und Kuchen haben wir sogar noch Stockbrot über einer offenen Feuerstelle gemacht. Der Bienenstock und die Insektenhotels waren glücklicherweise weit genug weg, so dass sich keiner von den Brummern gestört gefühlt hat. Die Mutigen haben noch mit Netzen Frösche und Echsen gefangen, die natürlich danach wieder freigelassen wurden.

Kaffeekränzchen



Jeden ersten Donnerstag findet in der Plutostraße um 14:00 ein Treffen mit Kaffee und Kuchen statt. Jeder Teilnehmer oder ehemalige Teilnehmer ist willkommen.