Die ersten Schritte in ein besseres Leben

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Wir als Verein für "psychosoziale Hilfe" decken einen großen Bereich ab. Bei uns sind zum Beispiel Menschen mit Depressionen, Schlafstörungen oder beruflichen Zukunftsängsten genauso willkommen wie Menschen mit Panikattacken, Traumata oder sozialen Ängsten.



Wir empfehlen Ihnen als erstes einen Blick auf unsere Angebote zu werfen. Vielleicht fühlen Sie sich ja bereits angesprochen.

Handelt es sich um das Arbeitsmarkt-Projekt, können Sie sich wegen einer Teilnahme gerne an Ihre/n Betreuer/in bei Ihrem Jobcenter wenden. In anderen Fällen sind wir Ihr direkter Ansprechparter.
Bitte bedenken Sie jedoch, dass die unterschiedlichen Projekte auch an den unterschiedlichen Standorten des Nachbarn e.V. stattfinden.



Bitte haben Sie keine Angst davor, mit uns in Kontakt zu treten und über Ihre Situation zu sprechen. Wir behandeln Ihre Informationen mit der angebrachten Diskretion und dem nötigen Respekt. Die Menschen bei uns haben sehr unterschiedliche Probleme und gehen daher bei uns auch unterschiedliche Wege. Und genau so werden wir mit Ihnen auch über individuelle Lösungen nachdenken.
Unsere allgemeinen Sprechzeiten in der Plutostraße sind von 9 Uhr bis 15:30. Sie können in dieser Zeit anrufen oder auch vorbeikommen (Zweite Etage, dritte Tür Rechts).

Die Tür mit dem "Büro"-Schild.