Unser Leitbild

Den Menschen in den Blick nehmen und schauen was er braucht.

Das Leitbild des Nachbarn e.V. Herne entstand in einem partizipativen Prozess unter Einbeziehung aller Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und des Vorstandes. Es ist Grundlage und Orientierungsmaßstab für unser tägliches Handeln und zeigt gleichzeitig Entwicklungspotential für die Zukunft auf. Daraus ergibt sich die Anforderung zur kontinuierlichen Reflektion und Weiterentwicklung des Leitbilds, um den fachlichen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen gerecht zu werden. Unsere Jahreszielplanung greift die Leitbildinhalte auf und wir alle setzen sie in unserer täglichen Arbeit um. Die dialogische Entstehung des Leitbilds war sehr wertvoll, lehrreich und gewinnbringend.

Aus unserem Leitbild ergeben sich folgende Qualitätsziele für die Arbeit in unseren Arbeitsmarktprojekten:

  • Entwicklung individueller Arbeitsperspektiven
  • Tagesstrukturierung
  • Forderung von Grundarbeitstugenden
  • Heranführen an den Arbeitsmarkt
  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • Einleitung von Berentung
Überprüfung der Qualitätsziele in internen Audits mit allen am Prozess beteiligten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen finden jährlich statt.

Unsere Qualitätspolitik enthält ein kundenorientiertes Leitbild. Es wird vom Vorstand erstellt und beinhaltet die Verpflichtungen zur Erfüllung der Anforderungen. Die Qualitätspolitik wird auf ihre Zweckmäßigkeit geprüft, ständig bezüglich ihrer Angemessenheit bewertet und legt einen Rahmen zur Findung unserer Qualitätsziele fest. Ebenso wie andere Geschäftspolitiken muss unsere Qualitätspolitik in regelmässigen Abständen bewertet werden. Das Leitbild enthält Hinweise auf die ständige Verbesserung aller Abläufe, sowie eine Definition unseres Kundenbildes und eine Aussage zu unseren Unterstützungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Der Nachbarn e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihrer Angehörigen. Wir sehen unseren Auftrag in der Förderung der Lebensperspektiven von Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen. Mit unserem Beschäftigungsprojekt gehen wir innovative Wege der Eingliederung in Arbeit. Erwerbsarbeit und das lebenslange Lernen machen einen wesentlichen Teil des gesellschaftlichen Lebens aus. Im Beschäftigungsprojekt der Einrichtung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefördert, begleitet und unterstützt, sich wieder am Arbeitsleben zu beteiligen und ihre individuellen Perspektiven zu verbessern.
Unserer Arbeit liegt das positive Menschenbild des Humanismus und die entsprechenden positiven Lern- und Arbeitsbegriffe zugrunde, die Erwerbsarbeit grundsätzlich als den individuellen Beitrag zum Gemeinwesen und damit als einen Teil der persönlichen Selbstverwirklichung verstehen.
Darüber hinaus verfolgen wir die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten in das gesellschaftliche Leben der Bundesrepublik Deutschland. Weitere Aufgaben liegen in der Forderung und Unterstützung von heranwachsenden Menschen (U 25) die in unserem Beschäftigungsprojekt besonders gefördert werden.

Die Werte


Der Nachbarn e.V. ist überparteilich, konfessionell und weltanschaulich neutral. Unsere Arbeit folgt den ethischen Grundsätzen der Gewaltfreiheit, der Emanzipation, der Solidarität und der Selbstbestimmung. Gleichstellung von Mann und Frau, Kollegialität, Teamgeist und Loyalität sind Leitprinzipien für das interne Miteinander. Mit unseren Angeboten und in unserer Arbeit sichern wir die Chancengleichheit entsprechend dem Gender Mainstreaming, durch den gleichberechtigten Zugang zu den Ressourcen, der Erhöhung der Gleichstellungskompetenz und einer sinnvollen Vereinbarkeit von Arbeit und Leben für beide Geschlechter.

Allgemeine Gleichbehandlung und Inklusion


Wir vertreten die Grundsätze der allgemeinen Gleichbehandlung und der Inklusion. Wir sehen einen Bedarf für geschützte Beschäftigung für besonders betroffene Menschen insbesondere mit psychischen Erkrankungen.

Die Vision


Die Angebote des Nachbarn e.V. im Bereich der Arbeitsförderung und Eingliederung, Betreuung und Begleitung dienen der Erhöhung der Selbständigkeit und der Eigenverantwortlichkeit unserer Kunden Klienten (Auftraggeber)für einen selbstbestimmten Alltag.

Die Praxis


Unsere Angebote sind bedarfsgerecht und individuell auf den einzelnen Kunden abgestimmt. Mit unseren Klienten (Auftraggebern) arbeiten wir zuverlässig, entsprechend der vereinbarten Verträge, termingerecht, zielorientiert und mit hoher Nachhaltigkeit zusammen. Hier sind wir kompetenter und konstruktiver Gesprächs- und Vertragspartner bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Aufgabenstellungen.

Die Fähigkeiten


Das Erreichen aller Ziele und deren Weiterentwicklung basieren auf einer aktiven Mitgestaltung durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Erfolg sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie beteiligen sich an Entscheidungsprozessen, bringen ihre Ideen und Fähigkeiten ein, bilden sich fort und sichern so die hohe Qualität in allen Arbeitsbereichen.